Impfzentren öffnen ab 8. Februar – Terminvereinbarung ab 25.1.2021 möglich

Am 8. Februar 2021 nehmen die 53 Impfzentren in NRW – davon 26 in Nordrhein – ihren Impfbetrieb auf. Ab diesem Datum werden zunächst Bürgerinnen und Bürger geimpft, die im Januar 80 Jahre oder älter sind, zu Hause leben und noch mobil sind. Sie erhalten einen Brief des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann mit Informationen zum Ablauf der Impfung. In diesem Schreiben werden eine kostenlose Rufnummer sowie eine Webadresse mitgeteilt, unter der Über-80-Jährige Termine für die Erst- und Zweitimpfung in einem nahegelegenen Impfzentrum vereinbaren können. Die Termine werden wiederum schriftlich bestätigt.

 

Terminvergabe startet am 25. Januar
Die Vergabe von Impfterminen für die Über-80-Jährigen in den Impfzentren beginnt unabhängig von dem verzögerten Start wie geplant am 25. Januar. Bürgerinnen und Bürger, die dazu ein Schreiben des Gesundheitsministers über ihre Kommune erhalten haben, können ab Montag über die kostenlose Rufnummer 0800 116 117 01 Termine für die Erst- und Zweitimpfung erhalten. Die Termine werden schriftlich bestätigt. Wegen des zu erwartenden hohen Anruferaufkommens wird empfohlen, die Termine online zu vereinbaren. Möglich ist dies ab kommenden Montag über die Webseite termine.corona-impfung.nrw oder über 116117.de. Für die Online-Terminvergabe muss man sich zunächst im KVNO-Impfportal registrieren. Anschließend gibt es die Möglichkeit, Termine für die Erst- und Zweitimpfung in einem Impfzentrum auszuwählen. Die Terminauswahl wird per E-Mail bestätigt. In dieser Bestätigungsmail findet sich ein Link zum Impfportal, auf dem sich die Impfwilligen dann ihre persönlichen Impf-Unterlagen herunterladen und ausdrucken können. Diese Unterlagen sind zum Termin unterzeichnet mitzubringen.In den ersten beiden Wochen nach Impfstart sind die Impfzentren landeseinheitlich von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet – an sieben Tagen die Woche. Die Impfung allein der über 80-Jährigen wird voraussichtlich bis Mitte April dauern.

 

Ablauf der Anmeldung als Übersicht

Weitere Informationen des RKI finden Sie hier:

Faktenblatt des RKI zur COVID-19-Impfung

Aufklärungsbogen des RKI

Anamnese- und Einwilligungsbogen des RKI